ANNO - AustriaN Newspapers Online
Historische österreichische Zeitungen und Zeitschriften online

ANNO ist der virtuelle Zeitungslesesaal der Österreichischen Nationalbibliothek. Hier kann in historischen Österreichischen Zeitungen und Zeitschriften online geblättert und gelesen werden.

Alle hier vorgestellten Beiträge finden Sie auch unter "ANNOdazumal" beziehungsweise "Kurzbeiträge zu historischen Zeitungen" in der linken Menüleiste.

16. April 1917

Lenin kehrt nach der Februarrevolution nach St. Petersburg zurück

Bildquelle: Lenin, Vladimir Ilitsch. ÖNB Bildarchiv und Grafiksammlung (POR). Signatur: PORT_00011645_01.

Wladimir Iljitsch Lenin kehrt nach Ausbruch der Februarrevolution nach St. Petersburg zurück und propagiert den Kampf der Bolschewiken gegen die Übergangsregierung. Davor hatte er die Jahre 1914 bis 1917 im Exil in der Schweiz verbracht (vgl. Pilsner Tagblatt, 13. November 1937, S. 1).

In der "Arbeiter-Zeitung" vom 18. April 1917 ist von "zurückkehrenden Emigranten" die Rede. Zu diesen gehörte eben auch Lenin. In diesem Artikel wird er als "zweifellos einer der bedeutendsten Köpfe der russischen Sozialdemokratie" bezeichnet (Arbeiter-Zeitung, 18. April 1917, S. 2). Um zu verstehen, in welchen Zeiten des Umbruchs die Rückkehr Lenins geschah, empfiehlt sich ein Blick in die Rubrik "Die russische Revolution" (Arbeiterwille, 18. April.1917, S. 3), die im "Arbeiterwille" damals fast täglich erschien.

Diese Ereignisse haben die Welt für immer verändert und können über unseren Service ANNO über verschiedenste Suchformen recherchiert werden. Durch die Suche in historischen Zeitungen und Zeitschriften eröffnen sich oft andere Perspektiven als jene, die dem heutigen Forschungsstand zu diesem Thema entsprechen. In der Tageszeitung "Die Rote Fahne" finden Sie beispielsweise einen Kommentar des "Genossen Stalin", damals Sekretär der Kommunistischen Partei der Sowjetunion, zum internationalen Charakter der Oktoberrevolution (vgl. Die Rote Fahne, 9. November 1927, S. 1).

Zum 28. Jahrestag der Oktoberrevolution nahm Marschall Konjew in einer Rede Bezug auf das Nachkriegsösterreich, die in der "Österreichischen Volksstimme" publiziert wurde (vgl. Österreichische Volksstimme, 6. November 1945, S. 1).

Neu bei ANNO

  • 24 neue oder ergänzte Titel online! (31.03.2017)
  • 12 neue oder ergänzte Titel online! (28.02.2017)
  • 9 neue oder ergänzte Titel online! (31.01.2017)
  • Lesen Sie mehr...

Aktuelles

  • 19 Millionen Seiten online! (23.03.17)
  • 17 Millionen Seiten online! (12.07.16)
  • 15,5 Millionen Seiten online! (25.11.15)