Illustrirtes Wiener Extrablatt

Illustrirtes Wiener Extrablatt

1872-1928


Format

Erscheinungsweise

täglich; 47.1918,309 - 51.1922,31: 12 x wöchentlich

Erscheinungsort

Wien

Verlag

Elbemühl [1918-1924], Wiener Allgemeine Zeitungs- und Verlags-A.G. [1924-1928]

Redaktion

Chefredakteur 1.Nov.1924 - 28.Sept.1927: Leo Prerovsky. - Redakteur bis 17.Apr.1872: O. F. Ebersberg; bis 20.Feb.1873: Theodor Starzengruber; bis 2.Juli 1873: Franz Zistler; bis 15.Jan.1874: A. Ehrlich; bis 16.Feb.1880: Hermann Fürst; bis 10.Apr.1880: Mathias Oeribauer; bis 26.Mai 1883: Julius Oberhuber; bis 31.Dez.1884: Ernst Keiter; bis 25.Okt.1886: F. G. Franz; bis 27.Dez.1902: E. Seidel (i.V. 12.-28.März 1898 u. 28.Juni-17.Juli 1899 u. 27.Juni-24.Juli 1902: J. Löwy); bis 27.Juli 1904: Josef Richter; bis 23.Aug.1904: Julius Löwy; bis 1.Aug.1905: Josef Richter; bis 29.Aug.1905: Julius Löwy; bis 20.Juni 1912: Josef Richter (i.V. 28.Okt.1910 - 13.Dez.1911: Friedrich Kraupa); bis 10.Juli 1912: Alois Munk; bis 21.Juni 1913: Josef Richter; bis 14.Juli 1913: Josef Melbourn; bis 21.Juni 1914: Josef Richter; bis 12.Juli 1914: Josef Melbourn; bis 21.Dez.1921: Josef Richter; bis 29.März 1923: J. Schwarz; bis 16.Dez. 1928: Raimund Keiter (i.V. 21.Juni-6.Aug.1926: Ernst Otto Schwager, 2.Juli-1.Aug.1927: Artur Königstein, 19.Juni-16. Juli 1928: Emil Schiller).

Impressum-Details

Impressum bis 30.Nov.1874: O. F. Berg [d.i. Ottokar Franz Ebersberg], Franz Josef Singer (Eig., Hrsg.); 1.Dez. 1874 - 29.Okt,1883: F. J. Singer (Eig., Hrsg.); 30.Okt.1883 - 17.Jan.1897: Edgar Spiegl (Hrsg.); 16.Jan.1897 - 25.Okt.1905: Druckerei der Ersten Wiener Zeitungsgesellschaft (Verl.); 26.Okt.1905 - 29.Sept.1922: Verlag der Elbemühl; 30.Sept.1922 - 24.Juli 1924: Elbemühl (Eig., Verl., Hrsg.); 25.Juli 1924 - 16.Dez.1928: Wiener Allgemeine Zeitungsund Verlags-Aktiengesellschaft (Eig., Verl., Hrsg.), 1.Nov. 1924 - 31.Dez.1926: Verwaltungsrat: Géza Herczeg (Hrsg.), sodann: G. J. Hacsak (Dr., Eig., Verl.) – Drucker bis 31.März 1872: A. Neumann; 2.Apr.1872 - 30.Nov.1874: Ebersberg & Singer (v. Leiter bis 10.Apr.1873: J. Herbek, bis 30.Nov.1874: W. Oberhofer); 1.Dez.1874 - 31.Dez.1883: F. J. Singer; 1.Jan.1884 - 31.Dez.1892: Druckerei des Ill. Wiener Extrablatt (v. Leiter bis 4.Juli 1887: B. A. Ihm, bis 28.Dez.1892: Franz Schuschitzky, bis 31.Dez.1892: Peter Garbeis); 1.Jan.1893 - 25.Okt.1905: Druckerei der Ersten Wiener Zeitungsgesellschaft (v. Leiter bis 16.Jan.1897: Peter Garbeis, bis 15.Jan.1899: E. Wilhelm, bis 11.Okt.1899: L. Berger, bis 7.Juni 1902: Wilhelm Tirnstein, bis 25.Okt.1905: Friedrich Kraupa); 26.Okt.1905 - 24.Juli 1924: Verlag der Elbemühl Papierfabriks- u. Verlagsgesellschaft (v. Leiter bis 18.Dez.1911: Friedrich Kraupa, bis 6.Aug.1916: Ludwig Krempel, bis 29.Sept.1922 u. 31.Okt.1922 - 17.Apr.1923: Johannes Engelmann); 25.Juli 1924 - 16.Dez.1928: Wiener Allgemeine Zeitungs- und Verlags-Aktiengesellschaft.

Nachfolger

1928-1934: Neues Wiener Extrablatt