Vorwärts

Vorwärts

1867-2006


Titelzusatz

1867-2006: Organ der Gewerkschaft Druck und Papier

Erscheinungsweise

monatlich

Erscheinungsort

Wien, Brno (Brünn)

Verlag

Verl. d. Österr. Gewerkschaftsbundes

Redaktion

verantw. Red.: Jakob Polach; Fritz Klenner; Johann Rusinek [u.a.]

Impressum-Details

Hrsg.: 1894 - 1922: Verband der Vereine der Buchdrucker und Schriftgiesser und Verwandter Berufe Österreichs; Fortbildungsverein für Buchdrucker in Wien; Vereine der Buchdrucker und Schriftgießer Niederösterreichs; 1923 - 1933: Reichsverein der Österreichischen Buchdruckerei- und Zeitungsarbeiter; 1934 - 1937: Freie Gewerkschaft der Arbeiter im Graphischen und Papierverarbeitenden Gewerbe; 1945 - 1964: Gewerkschaft der Arbeiter der Graphischen und Papierverarbeitenden Gewerbe; ab 1965: Gewerkschaft Druck und Papier

Beilagen

1896: Stenographisches Protokoll des Buchdrucker-Delegierten-Tages zur Berathung des Normal-Lohntarifs

1899: Stenographisches Protokoll der Delegiertenconferenz zur Revision des Normal-Lohntarifs

1909: Protokoll der Konferenz der Obmänner der Verbandsvereine

1923: Verhandlungsbericht der außerordentlichen Generalversammlung des Reichsvereins der Hilfsarbeiterschaft des Buchdruck- und Zeitungsgewerbes Österreichs

1925: Manteltarif für die Arbeits- und Lohnverhältnisse in den graphischen Gewerben

1928: Verordnung des Bundesministeriums für Soziale Verwaltung über die Wahl der Betriebsräte

1922: Protokoll des außerordentlichen Verbandstages / Verband der Vereine der Buchdrucker und Schriftgiesser und Verwandter Berufe Österreichs

1932: Protokoll der ... ordentlichen Generalversammlung des Reichsvereins der Österreichischen Buchdruckerei- und Zeitungsarbeiter

Vorgänger

1848-1866: Oesterreichische Typographia : Zeitschrift für Buchdrucker, Schriftgießer, Xylographen und Lithographen

Hinweis

1934-1937 teils nicht erschienen; 1938 - 1944 nicht erschienen; 1934 - 1937 illegal verbreitet.


In Kooperation mit

GoogleGoogle