St. Pöltner Bote , 29. Dezember 1892