Freie Stimmen, 12. Juli 1905