Neue Freie Presse, 2. Dezember 1912