Pharmaceutische Presse, 30. Juli 1938