Volksfreund, 27. März 1926