Wiener Neueste Nachrichten, 19. Januar 1925