Wiener Zeitung, 29. November 1927