Wiener Montags-Journal

Wiener Montags-Journal

1882 bis 1922

Titelzusatz

1905-1920: unparteiische Zeitung.

Beilagen

1905-1908: Zeitung für Versicherte. Unabhängiges Organ für Versicherte und Versicherungsagenten.
1914-1918: Der Krieg 1914. Illustrierte Chronik des Weltkrieges

Erscheinungsweise

wöchentlich (Sonntags)

Erscheinungsort(e)

Wien

Nachfolger

1920-1921: Wiener Montags-Presse. Montagfrühblatt für und über das Ausland
1921-1922: Fremden-Presse

Impressum

Buchdruckerei Industrie; Wilhelm Stiegnitz; ab 4. März 1907: Alfred Kraus; ab 12 April 1909 Moriz Bandler; ab 19. April 1920: Josef Bubenicek; ab 24. Mai 1920: Franz Lehmann; ab 30. August 1920 Alex Salkind; ab 13. September 1920 Leo Einöhrl

Themen

Tageszeitung

In ANNO online:

1.998 Ausgaben mit 18.346 Seiten




(letzte Aktualisierung der Seite: 2022-02-18)