Vorarlberger Landes-Zeitung

Vorarlberger Landes-Zeitung

1863-1938


Titelzusatz

1918-1924: Organ für amtliche Kundmachungen

1924: Amtsblatt der Bundes- und der Vorarlberger Landesregierung

1925-1937: Amtsblatt für Vorarlberg

1937-1938: älteste Tageszeitung Vorarlbergs

Format

Erscheinungsweise

Erscheinungsweise: 3 x wöchentlich, ab Jan.1887: werktäglich.

Erscheinungsort

Bregenz

Redaktion

Redakteure: Caspar Hagen; ab 2.Juni 1866: Anton Flatz; ab Jan.1886: Max Stichelberger; ab 26. Sept.1891: Nikolaus Melazh; ab 1.Feb.1892: Ernst Keiter; ab 16.Feb.1893: Nikolaus Melazh; ab 20.März 1893: Theodor Höfel; ab 12.Juli 1898: Franz Müller (Chefred., v. Red.); ab 23.Juni 1919 i. V.: Oswald Achatz; ab 14.Juli 1919: Eugen Ruß (Hrsg., v. Schriftl.).

Vorgänger

1793-1863: Bregenzer Wochenblatt


In Kooperation mit

Vorarlberger LandesbibliothekVorarlberger Landesbibliothek